Nikolai Radke

Der Moment

Abschlussfilm der Uni Bayreuth

Es ist ein wichtiger Tag im Leben von Helena. Sie steht völlig unter Strom, denn sie organisiert neben ihrem schon stressigen Job eine Party für ihren Freund Ben. Sie mööhte ihm eine Freude machen. Jeden Tag fährt sie zu ihm und kümmert sich um ihn. Jeden Tag – auch heute, denn Ben ist krank und auf Helenas Hilfe angewiesen- Jedoch an diesem Tag wird sie mit einer anderen Welt konfrontiert. Diese Welt steckt für Helena voller Fragen und für Ben häät sie ersehnte Antworten bereit. Letztendlich hat Helena die Möglichkeit zu erkennen, dass Dunkelheit und Licht auch aus Farbe bestehen kann.

Im Kurzfilm kreisen die zwei Protagonisten um eine der am häufigsten gestellten Fragen in unserer Gesellschaft. Helena und Ben, zwei Menschen, zwei verschiedene Lebensstile. Auf der einen Seite das stressige Business-Leben, auf der anderen Seite die Ermüdung. Und am Ende schwebt nur eine Frage im Raum und zwar die, wann man am glücklichsten ist. Ein Film, der vielleicht keine eindeutige Antwort gibt, aber mit Dramatik und einem Fünkchen Wahrheit verschiedene Wege aufzeigt.

Ein Film von Jessica Layher und Linda Kieckbusch. Fertigstellung im März 2019.

» https://www.der-moment-film.de
home impressum datenschutz Facebook YouTube